Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/bogenlampe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein Internettagebuch

Inmitten meiner emotionalen Phase fange ich nun also an hier zu schreiben.Wie kommt wohl mal wieder zu sonem Tief? Liegt wohl daran, dass ich wieder einmal das Gefühl habe zwar akzeptiert zu sein aber von niemanden gemocht/geliebt. Das ist blöd. Und mein abgehärtetes Äußeres lässt das niemand vermuten, sodass ich wohl einsam bleibe, es sei denn ich schaffe es da auszubrechen.Blos wie?

Ich hörte gerade "Schrei nach Liebe" und meine Beleidigungen und das Ärgern sind wohl etwas wie ein stummer Schrei nach Liebe, blos niemand hörts. Und niemand liest das hier, das wohl offenste was ich jemals von mir gab. 

 

Vieleicht, wenn ich mich entshcließe das hier weiterzuschreiben, werde ich eines Tages jemanden den ich kenne von dem Blog hier erzählen, wer weis. Ich glaub irgendwie nicht. 

23.1.07 22:05


Gestern dachte ich noch, dass ich nach 5 MInuten schreibe, dass das nur ein Anfall war und ich mich wieder distanziere doch das kam nicht so. Es ist leider sehr schwer oder unmöglich sic alleine zu verändern, doch versuchen kann ichs.
Gott hilf mir ein emotionaler Mensch zu werden!

 Ich glaub ich werd hier wirklich ein Tagebbuch draus machen. Ich hasse es, dass wenn ich mit anderen Menschen in kontakt trete mich entweder zurükhalte und sogut wie nichts sage oder zuviel sage und zuviel verletzendes dazu. Das wechselt sich ständig ab, mal bin ich verschwiegen und denke so kanns nicht sein, dann fang ich an zu reden aber soviel schlechtes verlässt mein Mund... und danach schweige ich lieber.

24.1.07 22:41


Ich hab ne Email bekommen.Ist schon merkwürdig, dass man sich wegen so wenigen Wörtern so viele Gedanken machen kann. Anscheinend bin ich soweit, dass ich unbedingt ne Freundin brauch. Naja mal sehn was das Leben so bringt. Ich schaffe mir einen emotionalen Ausgleich indem ich einfach ganz viel Musik mache.
25.1.07 19:45


HUi das wir ja fast zu einem Ausheulblog, egal.

Ich durfte mal wieder feststellen, dass ich immernoch ein schlechter verlierer bin. Ich kann das nur ausschalten, wenn ich mir keine Mühe gebe aber wie ich mich anstrenge und dann verliere bin ich stinksauer, leider bekommen das die Leute um mich herum unsanft mit. Wie heute wieder einmal. Ich hab zwar viele Halbfreunde aber keine richtigen, so kommts mir jedenfalls vor und eine Mutter die die Sachen die mich interessieren entweder nciht versteht oder ihr vollkommen egal sind. Wo wird das blos hinführen, überleben werd ich aber ich will nciht so leben.

28.1.07 21:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung